Musik

Über 200 Musizierende kommen jede Woche in den vielfältigen musikalischen Gruppen unserer Gemeinde zusammen

Vielleicht haben auch Sie Lust, mitzusingen oder wunderbare Musik in Gottesdiensten und Konzerten zu genießen?

 

Informieren Sie sich gern an dieser Stelle oder wenden Sie sich an Kantor Johannes Stolte: johannes.stolte@kght.de

Vorverkauf Konzert Diluvio 30.6. Vorverkauf Konzert Diluvio 29.6. Musiktermine

Kreuzberger Kurrende

Haben Sie oder ihr Kind Lust, bei uns zu singen? Oder wünschen Sie weitere Informationen zu Chorbeiträgen, Zeit, Ort etc.?

Dann schicken Sie eine E-Mail an: uta.von.willert@kght.de

Kontakt und mehr

Kantorei Passion

 Wir möchten als Chor gerne bunter und vielfältiger werden! Und laden alle, die ein Ohr und Herz für Musik haben, people of colour, queere Menschen, Menschen mit Beeinträchtigungen und verschiedener Glaubensrichtungen... ganz herzlich ein, bei uns mitzusingen!

Kontakt und mehr

Vokalensemble Kreuzberg

Das Vokalensemble Kreuzberg tritt in wechselnden Besetzungen projektweise zur Aufführung von kammermusikalischen und a cappella-Werken zusammen. Sänger:innen mit Kammerchorerfahrung und der Möglichkeit, Noten eigenständig einzustudieren, sind herzlich zum Mitsingen eingeladen. Für weitere Informationen und Vorsingtermine bitte bei Johannes Stolte melden.

Kontakt und mehr

Babysingen

Singen in der Kirche für Babys bis zum Alter von 12 Monaten mit ihren Eltern freitags um 10 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin.

Dauer: ca. 30 Minuten, anschließend gemeinsamer Bring&Share-Imbiss

Das Angebot ist grundsätzlich kostenlos, zur Deckung der Unkosten bitten wir jedoch um eine Spende (Empfehlung: 5€ pro Termin).

Kontakt und mehr

Christus-Kirchenchor

Allen, die ganz voraussetzungsoffen einfach singen möchten, steht der Christus-Kirchenchor offen.

 

donnerstags von 19.30-21 Uhr statt.

Kontakt und mehr

Heilig-Kreuz-Chor

Miteinander singen: Interessante Chorsätze unterschiedlicher Stilistik.
Interessierte Sänger:innen aller Stimmgruppen sind herzlich willkommen.

 

montags von 19.30-21 Uhr
in der Heilig-Kreuz-Kirche 


Mehr Infos bei Reinhard Hoffmann.

Kontakt und mehr

Hook-Orgel

Berlin verlor in den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg die meisten seiner Orgeln. Daher gab es kein größeres Instrument mit Schleifladen und mechanischer Traktur mehr, auf dem Werke der Früh- und Hochromantik angemessen interpretiert werden konnten.
Im Sommer 1991 bot sich eine außergewöhnlich günstige Gelegenheit: In Woburn bei Boston stand das Instrument der First Unitarian Church der Orgelbauer E. & G. G. HOOK aus dem Jahre 1870 zum Verkauf. Die Gemeinde war fast ausgestorben, so dass Kirche und Inventar verkauft werden sollten.

 

Das Instrument wurde abgebaut und über Boston und Hamburg nach Berlin gebracht. Dort wurde es eingelagert, bis die Wiederaufstellung und Finanzierung der Restaurierung geklärt waren.

mehr